Mitteilungen

Absage unserer Ordensmatinee

Liebe Karnevalsfreunde,

seit März  beeinflusst der Virus Covid19 massiv unser  Leben. Grundsätzlich haben sich die Dinge im Alltag geändert und auch in unserer Freizeit müssen wir uns umstellen. Keiner weiß, wie lange das noch anhält.
Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung der Stadt Oberhausen und der daraus resultierenden Regelungen  hinsichtlich der Veranstaltungen ist es uns derzeitig nicht möglich die Ordensmatinee  für alle unsere Vereinsmitglieder durchzuführen.

Aus diesen Gründen sagen wir hiermit die Ordensmatinee am Samstag, den 21. November 2020 im Haus Union ab.

Wir fühlen uns in der Verantwortung unsere Mitglieder  zu schützen. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen.
Wir wünschen uns ganz besonders, dass wir alle diese Pandemie gemeinsam unbeschadet  überstehen  und danach wieder unbeschwert Karneval feiern können.

Eure HOAG

Mitteilungen

Absage unserer öffentlichen Veranstaltungen

Liebe Freunde und Unterstützer der KG Weiss-Grün HOAG,

seit vielen Monaten beeinflusst der Virus Covid19 das Leben in unserer Gesellschaft.  Grundsätzlich haben sich die Dinge im Alltag geändert und  auch in unserer Freizeit müssen wir uns umstellen. Keiner weiß, wie lange das noch anhält.

Sicher ist jedoch, dass die Pandemie weder morgen noch in 2 Monaten oder bis Aschermittwoch vorbei ist. Die Risiken für uns und unsere Mitmenschen sind noch so hoch, dass man das gar nicht einschätzen kann.

In den Vorstandsgesprächen haben wir uns ernste Gedanken über die Session 2020/2021 gemacht. Wie wird es in den nächsten Monaten sein? Die Gesundheit unserer Gäste und der Mitglieder unseres Vereins liegt uns sehr am Herzen und hat absolute Priorität.

Daher wurde seitens des Vorstandes der KG Weiss-Grün HOAG e.V. beschlossen, dass wir in der kommenden Session keine öffentlichen Veranstaltungen (siehe Seite Termine) abhalten werden. Die Auflagen der Behörden sind weder finanziell noch personell zu stemmen. 

Wir fühlen uns in der Verantwortung unsere Mitglieder und unsere Besucher gleichermaßen zu schützen. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Viele Vereine haben ihren Verzicht bereits bekannt gegeben und wir sind sicher, viele werden noch nachziehen. 

Es gibt den wunderbaren Karneval, das wunderbare Brauchtum, auch nach dieser Ausnahmesituation. Das Virus hat darüber keine Macht wie solidarisch wir uns in dieser Krise und danach verhalten. 

Wir wünschen uns ganz besonders, dass wir alle gemeinsam und unbeschadet diese Pandemie überstehen um uns danach wieder mit Begeisterung unserem geliebten Hobby widmen zu können.

Bleiben Sie gesund 

Der Vorstand der KG Weiss-Grün HOAG e.V. 

Uwe Dehne (1. Vorsitzender)